Unter uns hieß er der Rattenmann. Die Lebensgeschichte des Sigmund-Freud-Patienten Ernst Lanzer

Author reading by Georg Augusta and talk with Kathrin Wohlmuth-Konrad (Mandelbaum-Verlag) in German

 

Thursday, October 7th, 7 pm CET

Library of Psychoanalysis in the Sigmund Freud Museum and via Zoom

Registration required: To participate on-site, please register below. To register for online participation, please use this Zoom link.

Vor 114 Jahren, am 1. Oktober 1907, kam ein 29-jähriger Mann zu Sigmund Freud in die Berggasse 19. Als Reserveleutnant der k. k. Armee hatte er kurz zuvor an einem Manöver teilgenommen, wo die Erzählung einer grausamen „Rattenfolter“ ihn in einen Zustand halluzinatorischer Verworrenheit geraten ließ. Durch die sofort aufgenommene psychoanalytische Behandlung konnte Ernst Lanzer zwar wieder Genuss- und Arbeitsfähigkeit erlangen, verstarb jedoch bereits 1914 als Soldat in den ersten Wochen des ersten Weltkriegs. Die in dem Roman Der Seelenvogel von Elisabeth Freundlich, einer Nichte Ernst Lanzers, aufgezeichnete Geschichte der Familie Lanzer und die Behandlungsnotizen Sigmund Freuds dienten als Grundlage der vorliegenden Biographie. Das Nachzeichnen der Lebensgeschichte von Ernst Lanzer bildete jedoch nur den Ausgangspunkt, und es werden auch neue Aspekte der Krankheitsentstehung, der Bedeutung der Behandlung des Patienten für die Entwicklung der Psychoanalyse und das Schicksal der Mitglieder der Familie Lanzer nachgezeichnet.

 

Georg Augusta, Psychoanalytiker und Gruppenanalytiker, arbeitet in freier Praxis. Er ist Mitglied im Wiener Arbeitskreis für Psychoanalyse (WAP) und in der Internationalen Psychoanalytischen Vereinigung (IPV). Sein Forschungsschwerpunkt ist die Geschichte der Psychoanalyse. Die Veröffentlichung einer Biographie zur Kindheit und Jugend von Sigmund Freud ist in Planung.

Registration

REGISTRATION

We kindly ask for binding registration. After submitting your data, you will receive a confirmation via e-mail.

For the visit to the event, wearing an FFP2 mask is recommended. See also our COVID-19 regulations.

If you require barrier-free access, please inform us in the course of your registration.

What is the sum of 2 and 2?

Unfortunately, registrations are no longer possible as the event is already fully booked or the registration deadline has been exceeded.