Verletzungen | Verletzlichkeit. Leonardo, Evening XI

Psychoanalytic large group dialogue - Leonardo. Circle for Psychoanalytic Cultural Criticism (in German)

 

Thursday, June 27, at 19 h

Library of Psychoanalysis at the Sigmund Freud Museum

 

Registration required: To attend, please register below.

Please note that for the event to run smoothly, all guests must arrive on time - admission after 19 h is not possible due to the large group setting.

If you are registered but unable to attend at short notice, please cancel in advance by writing to events@freud-museum.at.

 

 

 

Leonardo. Zirkel für psychoanalytische Kulturkritik

Leonardo, ein Diskussionsforum in Form einer Großgruppe, hat sich die Aufgabe gestellt, den Dialog zwischen Psychoanalytiker:innen, Künstler:innen, Wissenschaftler:innen und weiteren aufgeschlossen, interessierten Personen zu gesellschaftsrelevanten, kulturkritischen sowie sozialpolitischen Fragen zu fördern.

Die Veranstaltungsreihe findet vierteljährlich im Wiener Sigmund Freud Museum statt. Nach kurzen Eröffnungsstatements geladener Gäste wird das Publikum eingeladen, sich frei assoziativ in der Gruppe zum jeweiligen Thema auszutauschen. Abschließend begeben wir uns in eine moderierte Diskussion, um gemeinsam den assoziativen Prozess zu reflektieren und vertiefend in das Thema des Abends einzutauchen.

Leonardo ist eine Initiative von Rainer Danziger (✝), Florian Fossel, Rainer Gross, Beate Hofstadler, Ulrike Kadi und Sama Maani in Kooperation mit dem Sigmund Freud Museum.

Erfahren Sie hier mehr über Leonardo (PDF)

 

Leonardo im Radio: Sendung Radio Dispositiv mit Daniela Finzi, Florian Fossel und Rainer Danzinger über das Programm.

 

Have a look at our event program.

Watch a selection of our event videos on our YouTube channel.

REGISTRATION

We kindly ask for binding registration. After submitting your data, you will receive a confirmation via e-mail.

If you require barrier-free access, please inform us in the course of your registration.

Please add 4 and 3.