Pubertät. Die innere Welt der Adoleszenten und ihrer Eltern. Psychoanalytische Entwicklungstheorie nach Freud, Klein und Bion

 

Buchpräsentation von Gertraud Diem-Wille und Gespräch mit Stephan Doering

 
 
 
Montag, 23. April 2018, 20 Uhr, Sigmund Freud Museum
 
Eintritt frei, um Anmeldung wird untenstehend gebeten
 
 
Während die Pubertät für den heranwachsenden Menschen ein wichtiger Entwicklungsschritt hin zur Selbständigkeit ist, stellt sie die Eltern vor einen schwierigen Balanceakt. Sie müssen loslassen, ohne sich von ihrem jugendlichen Kind zu lösen. In ihrer neuen Publikation Pubertät. Die innere Welt der Adoleszenten und ihrer Eltern beschreibt Gertraud Diem-Wille diese „krisenhafte Normalität“ mit ihren großen emotionalen Schwankungen auf Grundlage psychoanalytischer Entwicklungstheorie und unter Heranziehung zahlreicher anschaulicher Fallbeispiele. Sie stellt Problemfelder wie Gewalt, frühe Schwangerschaften und suizidale Tendenzen vor und fragt sowohl nach deren Ursachen wie auch nach Lösungsmöglichkeiten.
 
Mit Gertraud Diem-Wille diskutiert der Psychoanalytiker Stephan Doering, Univ. Prof. für Psychoanalyse und Psychotherapie (MedUni Wien), vormaliger Präsident der Sigmund Freud Gesellschaft und Mitglied im Aufsichtsrat der Sigmund Freud Privatstiftung.
 
 
Gertraut Diem-Wille, Univ. Prof.,i.R. leitet den Universitätslehrgang „Psychoanalytic Observational Studies“ an der Alpen Adria Universität Klagenfurt. Sie ist Lehranalytikerin der Wiener Psychoanalytischen Vereinigung (WPV) und der Internationalen Psychoanalytischen Vereinigung (IPV). Zu ihren Veröffentlichungen zählen u.a. Latenz. Das „goldene Zeitalter‘ der Kindheit. Psychoanalytische Entwicklungstheorie nach Freud, Klein und Bion (Stuttgart 2015), Die frühen Lebensjahre. Psychoanalytische Entwicklungstheorie nach Freud, Klein und Bion (Stuttgart 2013, 2. Aufl.) Das Kleinkind und seine Eltern. Psychoanalytische Perspektiven der Säuglingsbeobachtung (Stuttgart 2009, 2. Aufl.) sowie der Sammelband Methoden der psychoanalytischen Beobachtung. Über die Bedeutung von Containment, Identifikation, Abwehr und anderen Phänomenen in der psychoanalytischen Beobachtung (Hg. gemeinsam mit Agnes Turner, Wien 2012).
 
 

      

 

Anmeldung:

Zurück

Derzeit geschlossen.

Täglich geöffnet (Montag - Sonntag)
10:00 - 18:00 Uhr

Kommende Events
Oktober 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        
« Sep   Nov »
Anreise

Adresse:

Berggasse 19
1090 Wien

U-Bahn:

U2 Schottentor, U4 Roßauer Lände

Straßenbahn

D Schlickgasse, 37, 38, 40, 41, 42 Schwarzspanierstraße

Bus:

40 A Berggasse

Kommende Events
Oktober 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        
« Sep   Nov »
Derzeit geschlossen.

Täglich geöffnet (Montag - Sonntag)
10:00 - 18:00 Uhr

Anreise

Adresse:

Berggasse 19
1090 Wien

U-Bahn:

U2 Schottentor, U4 Roßauer Lände

Straßenbahn

D Schlickgasse, 37, 38, 40, 41, 42 Schwarzspanierstraße

Bus:

40 A Berggasse