Helene Deutsch - Mut zur Weiblichkeit

Helene Deutsch - Mut zur Weiblichkeit.

Helene Deutsch war eine der prominentesten AnalytikerInnen der ersten Generation, sie hat die heute noch gültigen Grundsätze der Psychoanalytischen Ausbildung mitgestaltet , und sehr früh einen umfassenden Beitrag zur psychoanalytischen Theorie der weiblichen Sexualität verfasst.

In beiden Bereichen erntete sie viel Zustimmung aber auch heftige Kritik, die sie bis heute zu einer einflussreichen, aber höchst umstrittenen und teilweise offen abgelehnten Figur der Psychoanalyse macht.

Die Fortschrittlichkeit Ihrer politischen Einstellung, ihrer psychosozialen Aktivitäten und auch mancher ihrer Thesen zur weiblichen Sexualität geriet dabei in Vergessenheit und soll in dem Vortrag zur Diskussion gestellt werden.

 

Elisabeth Skale, Fachärztin für Psychiatrie, PsychoanalytikerIn, derzeit Leiterin des Lehrausschusses der WPV; Publikationen zu Theorie und Technik der Psychoanalyse

Anmeldung:

Zurück

Derzeit geschlossen.

Täglich geöffnet (Montag - Sonntag)
10:00 - 18:00 Uhr

Kommende Events
Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          
« Sep   Nov »
Anreise

Adresse:

Berggasse 19
1090 Wien

U-Bahn:

U2 Schottentor, U4 Roßauer Lände

Straßenbahn

D Schlickgasse, 37, 38, 40, 41, 42 Schwarzspanierstraße

Bus:

40 A Berggasse

Kommende Events
Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          
« Sep   Nov »
Derzeit geschlossen.

Täglich geöffnet (Montag - Sonntag)
10:00 - 18:00 Uhr

Anreise

Adresse:

Berggasse 19
1090 Wien

U-Bahn:

U2 Schottentor, U4 Roßauer Lände

Straßenbahn

D Schlickgasse, 37, 38, 40, 41, 42 Schwarzspanierstraße

Bus:

40 A Berggasse