Objekt des Monats: Juni

Gorgoneion

 
Campanisch, 2. Hälfte 6.-Anfang 5. Jh. v. Chr.

Gorgoneia gehören zu den unheilabwehrenden Darstellungen. Die Schreckmasken, meist mit großen Hauern und das Haar in geringelte Schlangenwindungen gelegt, gehen auf die Sage von Perseus und Medusa zurück. Sie wurden an Türen wie auch auf Alltagsgegenständen angebracht, um Unheil abzuwehren. Darstellungen dieses Mythos kommen ab der archaischen Periode (700-500 v. Chr.) vor, die wahrscheinlich bekannteste Darstellung ist jene auf dem Brustpanzer der Pallas Athene.

Freud deutete für die Psychoanalyse das Kopfabschneiden als Kastrationssymbol, mit dem Schrecken, den Medusas Haupt verbreitet, als dem Kastrationsschreck. Die abschreckende Wirkung dieser Art der Kastrationsdarstellung auf der Brust der jungfräulichen Athene sei dementsprechend bezeichnend. Näheres dazu findet sich in Freuds erst posthum herausgegebenem Aufsatz „Das Medusenhaupt“, verfasst 1922.

In der Sammlung in Wien befinden sich zwei einander sehr ähnliche Gorgoneia aus Freuds Bestand; ein drittes, fünfhundert Jahre jüngeres und in der Darstellung sehr unterschiedliches Gorgoneion, befindet sich in London. Die beiden Plaketten in der Sammlung der Sigmund Freud Privatstiftung sind campanischen Ursprungs und stammen noch aus vorchristlicher Zeit. Die zähnefletschenden Dämonengesichter der beiden Exemplare entsprechen stark den üblichen Beschreibungen typischer Gorgoneia.

Zurück

Derzeit geschlossen.

Täglich geöffnet (Montag - Sonntag)
10:00 - 18:00 Uhr

Kommende Events
Oktober 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        
« Sep   Nov »
Anreise

Adresse:

Berggasse 19
1090 Wien

U-Bahn:

U2 Schottentor, U4 Roßauer Lände

Straßenbahn

D Schlickgasse, 37, 38, 40, 41, 42 Schwarzspanierstraße

Bus:

40 A Berggasse

Kommende Events
Oktober 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        
« Sep   Nov »
Derzeit geschlossen.

Täglich geöffnet (Montag - Sonntag)
10:00 - 18:00 Uhr

Anreise

Adresse:

Berggasse 19
1090 Wien

U-Bahn:

U2 Schottentor, U4 Roßauer Lände

Straßenbahn

D Schlickgasse, 37, 38, 40, 41, 42 Schwarzspanierstraße

Bus:

40 A Berggasse