Führungen

Führung "Freud, Berggasse 19"

Wir bieten Ihnen wöchentlich sonntags um 11 Uhr eine Führung durch das Sigmund Freud Museum. Natürlich können Sie auch Ihren eigenen Führungstermin vereinbaren, wenden Sie sich dazu an fuehrungen@freud-museum.at

Preise exklusive Eintritt

Regulär

4,00 €

StudentInnen (< 27 Jahre)

2,00 €
SchülerInnen (< 18 Jahre)

1,50 €

Unsere Guides bringen Ihnen Sigmund Freuds Leben und Werk persönlich näher. Gerne gehen wir auf Ihre speziellen Bedürfnisse ein. Führungen sind in Deutsch und Englisch buchbar (in Französisch auf Anfrage).

Kompaktführung

Ein kurzer, 30-minütiger Einblick in Freuds Leben und Werk.

Immer mittwochs um 19 Uhr - buchen Sie hier - oder individuell vereinbart über fuehrungen@freud-museum.at

Preise exkl. Eintritt

Erwachsene

2,00

SchülerIn

1,00

Studierende

1,50

Stadtrundgang

Auf Sigmund Freuds Spuren

Ein Rundgang durch „Freuds Wien“ mit Claudia Muchitsch

Sigmund Freud konnte sich mit Wien nie richtig anfreunden – nichtsdestotrotz hat er knapp achtzig Jahre seines Lebens in der österreichischen Metropole verbracht. Mit seinen Eltern und Geschwistern wohnte Freud im zweiten Wiener Gemeindebezirk, dort ging er auch zur Schule. Im Rahmen seines Medizinstudiums war er regelmäßig an verschiedenen universitären Einrichtungen zwischen Schottenring und Währinger Straße zugange, als junger Sekundararzt wurde ihm das Wiener Allgemeine Krankenhaus (AKH) zur Arbeits- und Wohnstätte. Seine erste eigene Wohnung mietete Freud bereits im neunten Bezirk, bevor er im Herbst 1891 in die Berggasse 19 zog. Vor dem Hintergrund weltpolitischer Ereignisse und Entwicklungen wurde ihm diese Adresse in den folgenden knapp 50 Jahren Ausgangspunkt für seine Alltagspraktiken, die Teil eines strikt eingeteilten Tagesablaufes waren: Spaziergänge, Kaffeehausbesuche, Einkäufe bei diversen Antiquitätenhändlern, Abstecher in die Wiener Außenbezirke …

Claudia Muchitsch, zertifizierte Fremdenführerin und langjährige Mitarbeiterin des Sigmund Freud Museums, nimmt Sie mit auf eine Spurensuche und Zeitreise in „Freuds Wien“. Die profunde Kennerin der Wiener Kulturgeschichte führt Sie in der Geburtsstadt der Psychoanalyse an jene Plätze und Orte, die im Leben und Alltag Sigmund Freuds eine zentrale Rolle gespielt haben. Optional kann der Rundgang mit dem Besuch eines von Freuds Stammkaffeehäusern verbunden werden.

Dauer der Tour: ca. 120 Minuten

 

Preisinfo und Buchung über Claudia Muchitsch | c.muchitsch@freud-museum.at

FremdenführerInnen

FremdenführerInnen

Anmeldungen unter: museum@freud-museum.at

Sie sind FremdenführerIn und möchten Ihre Gruppe durch das Sigmund Freud Museum führen?

Wir legen Wert auf hohe Qualität und bieten Ihnen daher die Möglichkeit, sich kostenlos zu akkreditieren. Diese Akkreditierung ist notwendig, um Führungen anbieten zu dürfen. Die erste Fremdenführer-Akkreditierung findet demnächst statt, wir werden Sie kontaktieren, wenn Sie sich bei uns angemeldet haben.

Bald können Sie mit Ihrer Gruppe die Tickets auch vorab über unseren Online-Ticketshop buchen, mehr Info finden Sie demnächst auf dieser Seite.

Führungen

Eine Führung durch Freuds Lebens- und Arbeitsräume vertieft Ihre Auseinandersetzung mit dem Begründer der Psychoanalyse. Finden Sie hier Ihre unterschiedlichen Möglichkeiten, individuelle Termine zu vereinbaren oder an Fixterminen teilzunehmen. Sie können über unser Buchungsportal Ihre Führung buchen oder auch direkt mit unserem Team Kontakt aufnehmen.

Unsere Angebote für FremdenführerInnen werden laufend aktualisiert, bleiben Sie auf dem Laufenden!

Café

Unser Café bietet eine kleine Auswahl an Erfrischungen an, die Sie an der Bar bestellen können. Entsprechend der Corona-Gesetzgebung werden wir demnächst in Vollbetrieb gehen.

Öffnungszeiten: Täglich 10 - 18 Uhr, Mittwoch bis 21 Uhr