Freud’s “Free Association”, Applied by Breton to Surrealist Writing and Painting

Vortrag von Branko Aleksić (auf Englisch)

 

Mittwoch, 23. November um 18 Uhr

Bibliothek der Psychoanalyse im Sigmund Freud Museum

 

Anmeldung erforderlich: Für die Teilnahme vor Ort registrieren Sie sich bitte unten.

 

Unsere Freund:innen des Sigmund Freud Museums erhalten reservierte Plätze in den vorderen Reihen. Werden Sie Mitglied und profitieren Sie von vielen Vorteilen!

 

Für Besucher:innen der Veranstaltung steht die Ausstellung SURREAL! ab 17:30 Uhr bei freiem Eintritt offen!

 

André Breton, born in 1896, student of medicine from 1913, came in contact with Freud’s psychoanalysis during the First World War, when he served in the neuropsychiatric center of Saint-Dizier, in 1916. Observing in his notebook, as early as 1920, that “Freud, Charcot’s disciple, has revolutionized nowadays the mental medicine,” Breton entered into possession of the “method” that would make its way in the Surrealist Manifesto, 1924. Applying the psychoanalytical technique of free association to poetry (and from 1925, to painting) was a way to free the original inspiration from the restraints of logic and censure. The visit to Freud in Vienna, on October 10th, 1921, and the continued correspondence between the two creators (1921/1937), assured Breton in his method, without completely convincing Freud himself … Until he met another Surrealist, the painter Salvador Dali, presented to him by Stefan Zweig, in London, in July 1938.

 

Branko Aleksić, born in Belgrade, Yugoslavia, Serbia, in 1951, holds a bachelor of arts degree from the University of Belgrade (1980), and a doctorate from the University Paris-VIII (1992). He is the author of several anthologies of Surrealist poetry and of a study on automatic writing applied to the Surrealist poetry (Poïétique, Paris, 1989).

 

SURREAL! Vorstellung neuer Wirklichkeiten - aktuelle Sonderausstellung im Sigmund Freud Museum

 

Eine Veranstaltung im Rahmen der Vienna Art Week 2022

 

Hier finden Sie unser Veranstaltungsprogramm.

Eine Auswahl unserer Veranstaltungsvideos können Sie auf unserem YouTube-Kanal ansehen.

ANMELDUNG

Wir bitten um verbindliche Anmeldung. Nach dem Absenden Ihrer Daten erhalten Sie eine Bestätigung via E-Mail.

Für den Besuch der Veranstaltung wird das Tragen einer FFP2-Maske empfohlen. Beachten Sie bitte auch unsere COVID-19-Regeln.

Wenn Sie einen barrierefreien Zugang benötigen, informieren Sie uns bitte im Zuge Ihrer Anmeldung.

Bitte rechnen Sie 5 plus 6.