• Sonderausstellung

PARALLELAKTIONEN. Freud und die Literaten des Jungen Wien

Sonderausstellung, 23. März – 31. Dezember 2018

Eröffnung: 22. März 2018, 19 Uhr

In Kooperation mit dem Ludwig Boltzmann Institut für Geschichte und Theorie der Biographie

Ab 23. März erforscht das Sigmund Freud Museum in einer Sonderausstellung die Beziehung zwischen Sigmund Freud und zentralen Schriftstellern seiner Zeit: PARALLELAKTIONEN. Freud und die Literaten des Jungen Wien legt die Spuren frei, die die Psychoanalyse im Werk von Arthur Schnitzler, Karl Kraus, Hugo von Hofmannsthal und Felix Salten hinterlassen hat.

  • Sonderausstellung

Konzeptkunst in Freuds "erster Praxis"

Sonderführung bei freiem Eintritt

Die SONDERFÜHRUNG durch die Ausstellung VERBORGENE GEDANKEN VISUELLER NATUR eröffnet Einblicke in sonst geschlossene Bereiche des Sigmund Freud Museums: in jene Räume, in denen Sigmund Freud vor mehr als hundert Jahren seine „erste Ordination“ in der Berggasse 19 einrichtete und in die Konzeptkunst-Sammlung des Hauses.

Objekt des Monats: Dezember

Mexikanische Antike

Das Sigmund Freud Museum verfügt über ein umfassendes Archiv - hier präsentieren wir monatlich ein Highlight.

Objekt des Monats: November

Franz West, Liège, 1989

Das Sigmund Freud Museum verfügt über ein umfassendes Archiv - hier präsentieren wir monatlich ein Highlight.

Kommende Events
Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          
« Sep   Nov »
Derzeit geschlossen.

Täglich geöffnet (Montag - Sonntag)
10:00 - 18:00 Uhr

Anreise

Adresse:

Berggasse 19
1090 Wien

U-Bahn:

U2 Schottentor, U4 Roßauer Lände

Straßenbahn

D Schlickgasse, 37, 38, 40, 41, 42 Schwarzspanierstraße

Bus:

40 A Berggasse