Bildsujet (c) Savvapanf Photo – stock.adobe
  • Event

Massenbewegungen und Gesellschaftskrise

18. Oktober 2019–19. Oktober 2019

Konferenz auf Deutsch und Englisch

In Kooperation mit Albert Schweitzer Haus – Forum der Zivilgesellschaft

Mit Vorträgen von Dean Ajdukovic, Markus Brunner, Rainer Gross, Nadja Lorenz, Brigitte Lueger-Schuster, Sama Maani, Spyros D. Orfanos, Barbara Preitler, Antonia Rados, Hans Rauscher, Wolfgang Martin Roth und Laura Wiesböck. Podiumsdiskussion mit Saya Ahmad und Zakarya Ibrahem.

(c) Sigmund Freud Privatstiftung

Im Andenken an Freuds 80. Todestag am 23. September

Das Sigmund Freud Museum schenkt der Wiener Psychoanalytischen Vereinigung ihre Gründungsstatuten

(c) Sigmund Freud Privatstiftung

Jetzt online: Unser Webshop

Wir freuen uns, unseren neuen Webshop vorzustellen! Ein großer Teil des Sortiments aus unserem Museumsshop ist nun auch online erhältlich. Der Webshop bietet eine breite Auswahl an Schreibwaren, T-Shirts, Magneten, Lesezeichen und vielem mehr. Unsere Artikel werden direkt aus der Wiener Berggasse zu Ihnen nach Hause geliefert!

Moving Freud: Parallelaktionen

Das Sigmund Freud Museum erforschte 2018 die Beziehung zwischen Sigmund Freud und zentralen Schriftstellern seiner Zeit. Die Sonderausstellung PARALLELAKTIONEN. Freud und die Literaten des Jungen Wien legte die Spuren frei, die die Psychoanalyse im Werk von Arthur Schnitzler, Karl Kraus, Hugo von Hofmannsthal und Felix Salten hinterlassen hat. Jedem Literaten wurde hierfür ein eigener Ausstellungsschrank gewidmet, der anhand von ausgewählten Schriften, Werken und Briefen den Einfluss von Freuds Theorie nachzeichnete. Während der Renovierung des Sigmund Freud Museums in der Berggasse 19 von März 2019 bis Mai 2020 können die zu Ausstellungsdisplays adaptierten Möbel an vier Standorten in Wien besichtigen werden.

Susan Hiller 1940 - 2019

Gerade so, wie wir sagen können, dass das Vorhandensein unseres Traumlebens ein beständiges `Memento mori´ und zugleich ein Zugang zur Unsterblichkeit ist, da Träumen scheinbar nichts mit den Notwendigkeiten der physischen Existenz zu tun hat – gerade diese Art vielschichtiger Betätigung könnte das Sammeln sein“, meint Susan Hiller in Bezug auf ihre Arbeit Mitte der 1990er mit Sigmund Freuds Archiv zurückblickend. (Hiller. Freudsche Objekte. Gespräche über Kunst und Wissen, Institut für Buchkunst Leipzig. Hg: Julia Blume und Günter Karl Bose, Leipzig 1998.)

Wir beklagen den Verlust einer großen Künstlerin und großzügigen Unterstützerin des Sigmund Freud Museums in Wien.

Kommende Events
Oktober 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      
« Sep    
Derzeit geschlossen.

Täglich geöffnet (Montag - Sonntag)
10:00 - 18:00 Uhr

Anreise

Adresse:

Berggasse 19 - wegen Umbau geschlossen

moving freud museum
Berggasse 13 & Liechtensteinstraße 19
1090 Wien
 
T +43 (0)1 319 15 96-14
 
U-Bahn:

U2 Schottentor, U4 Roßauer Lände

Straßenbahn

D Schlickgasse, 37, 38, 40, 41, 42 Schwarzspanierstraße

Bus:

40 A Berggasse