SIGMUND FREUD CHRONOLOGIE

Freud wird zum Ehrenmitglied der British Royal Society of Medicine gewählt.
In Wien findet die Vierländertagung ungarischer, italienischer und tschechoslowakischer Analytiker statt.
Buchausstellung
Buchausstellung des Internationalen Psychoanalytischen Verlags anläßlich der Vierländertagung
Auf Bitte des S.Fischer Verlags schreibt Freud einen Brief für die Festschrift zum 60.Geburtstag von Thomas Mann, in dem er sich zuversichtlich darüber äußert, daß trotz der politischen Situation in Deutschland dieser nie etwas anderes tun oder sagen [wird] - die Worte des Dichters sind ja Taten-, was feig und niedrig ist, Sie werden auch in Zeiten und Lagen, die das Urteil verwirren, den rechten Weg gehen und ihn anderen weisen." (SF-Thomas Mann 6.6.1935)
Im Almanach der Psychoanalyse erscheint seine Arbeit Die Feinheit einer Fehlhandlung.
Der amerikanische Schriftsteller Thornton Wilder besucht Freud und diskutiert mit ihm über die Schwierigkeit zwischen moderner Kunst und Psychoanalyse Bezüge herzustellen.
Thornton Wilder
In Deutschland werden die Nürnberger Rassengesetze erlassen.